Consulting

Consulting - Produkte & Services


Aktiv für die Wildtiere der Stadt Innsbruck - Verletzte & pflegebedürftige Tiere:

Für unsere Wildtiere gibt es in der Stadt (aber nicht nur dort) viele Gefahren. Oft werden Tiere von Autos angefahren, verfliegen sich an Scheiben oder verirren sich ins Innere von Gebäuden.
In solchen Fällen gibt es aber Hilfe.

Sollten Sie verletzte Tiere finden, können Sie sich an mehrere Stellen wenden:

Alpenzoo Innsbruck:
Weiherburggasse 37, 0512 - 292323
Tierschutzheim Innsbruck:
Völserstraße 55, Tel.: 0512 - 581451
Ecotone:
Vor allem in Sachen Fledermäuse wenden Sie sich bitte an
Mag. Anton Vorauer, 0676 83488-402


<< zurück |  weiter >>