Multimedia
Multimedia - Produkte & Services

Stimmen für die Au!  - neues Filmprojekt über die March-Thaya-Auen

 

Die March-Thaya-Auen stellen eines der wichtigsten Flussgebiete in Mitteleuropa dar. Hier hat sich eine dynamische und vor allem großräumige Naturlandschaft erhalten, die für viele Arten ein wichtiges Refugium darstellt und Teil eines pan-europäischen Korridors – des “Green Belt” ist.

 

Große Teile der March und der Thaya sind heute auch Schutzgebiete in unterschiedlichen Schutzkategorien. Als bedeutender Wasserlebensraum ist es auch als RAMSAR-Schutzgebiet ausgewiesen. Dennoch, das stärkere Zusammenwachsen und die Kooperation der europäischen Ländern erreicht auch diese bis vor wenigen Jahren so abgeschiedene Region. Projekte und Investitionen in Infrastruktur und Regionalentwicklung werden auch die March-Thayaregion erfassen.

 

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage nach der Zukunft der einmaligen Wasserlandschaft. Wird sie mit den Enticklungen Schritt halten oder überrollt werden. Was sagen die dort lebenden und wirtschaftenden Menschen, die Entscheidungsträger und Experten?

 

“Stimmen für die Au” ist ein Film, der die Menschen zu Wort kommen lässt. Vor dem Hintergrund der bedeutenden Wasserwelten der March-Thaya-Auen und seiner bemerkenswerten Fauna und Flora erzählen sie uns die Geschichte einer einmaligen österreichischen Landschaft und ihre Wünsche und Hoffnungen über deren Zukunft.


Wir bedanken uns beim WWF Österreich, Istvan Nadaskay und WOKA Film für die Unterstützung bzw. die freundliche Überlassung von Bildmaterial.

Video >         << zurück